News




Erstellt vor 1 Monat

Mal mit Aus- und Anschalten versuchen

Liebe Gäste und Mitglieder,

wie Ihr sicher mitbekommen habt waren unsere Server und damit eingeschlossen Internetseite, Spieleserver und Teamspeak in den vergangenen Wochen teilweise nicht zu erreichen. Nun mag man sich denken, dass dies eine schlechte Sache ist und natürlich ist so etwas nicht wünschenswert. Jedoch möchte ich hier auch mal die Seite der Clanorganisation beleuchten, wo viel Zeit, Geld und Arbeit investiert wird, um unseren Mitgliedern eine tolle Spiele- und Gemeinschaftserfahrung zu liefern.

Bei der 77th AD haben Mitglieder Zugriff auf einen Teamspeak, eine Internetseite und viele Spieleserver nach Wünschen der Community, welche alle professionell moderiert werden. All diese Leistungen sind für unsere Mitglieder natürlich kostenlos und im Normalfall immer verfügbar. Was war denn nun dieser unnormale Fall? Um unser Angebot noch größer sowie  besser gestalten zu können und um mit modernen Internetstandards  konform zu sein, wurde unser Server von IPv4 auf IPv6 umgestellt. Diese Umstellung ging leider nicht so Problemlos über die Bühne wie erwartet und hatte zu den kurzen Ausfällen geführt. Nun sollte aber Alles wieder reibungslos funktionieren und wir danken unserem Servertechniker herzlichst dafür.

Auch wurden einige Bugs der Internetseite behoben und neue Funktionen hinzugefügt sowie weitere Roadmap-Punkte umgesetzt (mehr Informationen dazu im Forum). Zuletzt gebe ich hier ebenfalls Bescheid, dass das Regelwerk überarbeitet wird, um es allgemein schlanker und einfacher zu gestallten. Dafür werden die Regel der einzelnen Spielebereiche und die Clanregeln miteinander abgeglichen.

Euer Ian „Chili“ Smith

04.11.2020



Erstellt vor 1 Monat

Oktober: Aufschwung mit dem Jetpack

Es wird wieder kälter und noch unattraktiver neben der Pandemie das Haus / die Wohung zu verlassen, somit wird es wie jedes Jahr auch wieder richtig Aufschwung bei uns geben. Neben dem großen Webseiten-Update, dass viele bekannte Fehler behoben hat (Mehr Infos siehe Forum) gibt es demnächst auch Jerseys und anderes Apparel für Clantreffen oder den Privatgebrauch - Und die sehen echt scharf auf! 
Des weiteren haben wir auch wieder ein aktives Hauptteam in Rainbow Six: Siege. Wir begrüßen: LYNIX, Standex, reach, Centerten, Comander und fnzlmao bei uns und hoffen auf eine erfolgreiche Zeit hier!

Auch im Management zeigen sich Änderungen: Der neue Chief of Staff Walker wird das gesamte Supportkonzept überarbeiten und neue Supporter rekrutieren, wer Interesse hat, kann sich gerne bei ihm melden!

Auch in ArmA wird es Neuerungen geben. Mit Beginn des kommenden WW2 TvT werden wir mehr TvT spielen und die lang ersehnten Medaillen sind in die Produktion als Grafiken gegangen. Die Führungsausbildungen werden ebenfalls überarbeitet und alle Lücken bei den Ausbilder-Besetzungen geschlossen.
Auch in den anderen Bereichen geht es voran: Mit einer zwanglosen, lockeren Among Us Gruppierung die sich bei uns etabliert hat und dem kommenden HOI-Event gibt es auch außerhalb der Hauptbereiche wieder frischen Wind.



Erstellt vor 3 Monaten

KW 34 – Auf dem Weg zur Elite

Liebe Gäste und Mitglieder,

über die vergangenen Wochen wurde hart an unserer Arma-Sektion gearbeitet, sodass wir bestens gerüstet für die Wiederkehrer aus dem Sommerloch sind. Der Ausbildungsknoten wurde gelöst und es wurden sogar neue Funktionen der Internetseite hinzugefügt, um das Arma-Erlebnis noch weiter zu verbessern. Über das Dashboard könnt ihr nun euren Rang einsehen und welche Bedingungen noch zu einer Beförderung fehlen. Auch sollte es nicht mehr möglich sein, sich selbst kurz vor der Mission auszutragen, um diesem „anmelden und dann nicht erscheinen“ Herr zu werden.

Auch hat unsere Arma-Abteilung einen neuen und zugleich auch alten Leiter bekommen, denn der „Attax“ Valentine hat das Ruder seit einigen Monaten Abwesenheit erneut übernommen. Mehr Immersion, Realismus und Disziplin stehen hierbei ganz oben auf seiner Agenda. Somit soll nicht nur das Spielerlebnis Samstagabend verbessert werden, sondern die gesamte Erfahrung, die unsere Arma-Sektion bietet und in die auch Vorbereitung, Nachbereitung, Ausbildungen und Umgang mit der Internetseite beinhaltet.

Des Weiteren steht jetzt am kommenden Wochenende das Clantreffen an, zu dem ich leider nicht erscheinen kann (ich gebe euch allen einen Moment um die Tränen zu trocknen). Ich freue mich aber ganz sicher jetzt schon tolle Fotos zu sehen und noch tollere Geschichten zu hören.

Nach Hörensagen hat die CS:GO-Abteilung einen eigenen E-Sport-Coach erhalten, um sich auf ihren eigenen Weg zur Elite zu begeben. Ich werde schauen, was da dran ist und bald mehr berichten.

Zu Schluss wird hier noch erwähnt, dass Caesar nicht mehr Teil der Clanleitung ist und dass der Valorant-Bereich geschlossen wird.

Euer Ian „Chili“ Smith

25.08.2020