News




Erstellt vor 10 Monaten

KW 26 - CSGO wächst ohne Pause

Der CSGO Bereich der 77th Airborne Division ist kaum aufzuhalten. 4 Teams und inzwischen auch ein kleines Funserver Projekt beleben den Bereich.
Eines unserer Teams, Team Ruby, wird in ein paar Monaten den Clan sogar auf einem LAN-Event vertreten.

In ArmA 3 sind momentan kleine Probleme aufgetaucht was die Anzahl der Ausbilder angeht. Wir suchen weiter helfende Hände um das Ausbildungsprogramm für die neueren Mitglieder weiter abwechslungsreich zu gestalten.

Rainbow Six: Siege strebt auch wieder nach oben. Mit einigen Teams laufen gerade Verhandlungen über einen Beitritt in die Orga.

Für alle Interessant werden könnte das bald angekündigte Clantreffen, wer sich am Planungsprozess beteiligen will, einfach im Dashboard links auf "Whatsappgruppen beitreten" klicken und der Clantreffen-Gruppe joinen. Das Clantreffen wird dieses Mal im Raum Nürnberg stattfinden!



Erstellt vor 10 Monaten

KW 25 – Over-Strike: Global Watch

Liebe Gäste und Mitglieder,

es gibt Sachen, die machen alleine einfach nicht so viel Spaß; Sex zum Beispiel. Und einige mögen von euch schon Valorant ausprobiert haben, um dann zur Erkenntnis zu kommen, dass das man mit Freunden und Kammeraden vielleicht mehr Spaß haben könnte. Solltet ihr nun auf der Suche nach Mitspielern für Valorant sein, dann seid ihr bei uns genau richtig.

Für alle, die es noch nicht wussten: Valorant ist das neue Spiel von den League of Legends-Entwicklern „Riot Games“. Als teambasierter Egoshooter ist es sehr von Genrevertretern wie zum Beispiel Counter-Strike: Global Offensive inspiriert, bringt aber auch sehr viele Neuerungen mit sich. So können die verschiedenen Spielfiguren (die sogenannten Agents) verschiedene Fähigkeiten einsetzen, um den Verlauf des Spiels zu ihren Gunsten zu lenken. Eine Eigenschaft, die auch an Overwatch erinnert.

Das Schöne an Valorant ist, dass es ganz ohne irgendwelche Kosten ausprobiert werden kann, denn Valorant ist Free-to-Play. Und wer Riot Games kennt, der weiß, dass das dann kein Pay-to-Win oder Pay-to-Progress Spiel ist. Alle Agents können problemlos freigespielt werden und wirklich Geld ausgeben kann man nur für Skins.

Schlussendlich möchte ich noch unseren Sektionsleiter für Valorant den lieben Sandman zitieren, falls ihr überlegt, warum ihr von CS:GO auf Valorant wechseln sollt: „VALORANT MACHT ALLES BESSER ALS CS:GO!“

Solltet ihr doch CS:GO die Treue halten wollen, so könnte ihr dies auch gerne mit uns spielen, da die 77th Ariborne Division bereits 90 eingetragene CS:GO-Spieler hat.

- Euer Ian „Chili“ Smith

22.06.2020



Erstellt vor 11 Monaten

KW 21 – The Cupboard

Liebe Gäste und Mitgliedern,

manch einer mag sich nun über diesen besonderen Titel wundern, doch mit meinen Denglischkenntnissen weiß ich, dass „Cupboard“ so viel wie „Wettkampfgremium“ bedeutet. Und um Wettkämpfe geht es in diesem Newsbeitrag!

Wahlergebnisse

Mit beiden Augen zugedrückt ist eine Wahl auch eine Art von Wettkampf und die Wahl zum Leiter des Arma-Milsim-Bereichs hat der liebe „Mundo“ Mosney mit fast Zweidrittelmehrheit gewonnen. In einem Exklusivinterview hat er mir mitgeteilt, dass er sich sehr über das in ihn gesetzte Vertrauen freut und äußerst motiviert ist, seine Vorhaben anzugehen. Das große Motto hier lautet: Nicht verändern, sondern verbessern! So wird schon tatkräftig Struktur in Missionsbau und Ausbildungen gebracht, die in Letztgenannten besonders nötig ist. Auch sollen die Stärken der Spieler besser gefördert werden.

Unter den Supportern wurde Hawking durch die Wahl des Chief of Staff in seinem Amt bestätigt.

Company of Heroes 2 Blitz Cup

Als kleines internes Company of Heroes 2 Turnier haben „Exodus“ MacArthur und ich uns eine Besonderheit ausgedacht. Um auch neuen Spielern einen schönen Einstieg zu gewähren, wird nur eine Runde pro Gegner gespielt und die Person mit weniger Spielstunden darf sich Karte und Fraktionsseite aussuchen. Alle weiteren Infos dazu gibt es im Forum (Link) und wir würden uns über rege Teilnahme sehr freuen.

Das R6 Mainteam der 77th Airborne Division

So locker es bei internen Turnieren zugeht, so ernst ist es bei offiziellen Cups und bei unserem R6 Mainteam geht es definitiv um die Wurst. Zuletzt haben sie am Go4R6 (PC) Europe Cup #224 und am FightNight R6 Cup teilgenommen, wo sie sich gegen namenhafte Teams wie Wolves Esports, Warkidz Academy, eWave Academy und Leipzig Esports wacker geschlagen haben.

Der Zweite Weltkrieg tobt

In einem Wettkampf der Nationen messen sich momentan 11 Spieler bei einem Hearts of Iron IV Event, welches ebenfalls von MacArthur organisiert wurde. Ein Termin für das nächste Kapitel in dieser spannenden Auseinandersetzung wird noch gesucht, aber dann wird wieder auf die Probe gestellt, wer wirklich ein Herz aus Eisen hat.

Nachwehen im CS-GO Wingman Cup

Leider gibt es hier nicht nur Frohes zu verkünden. Einer der Gewinner unseres internen CS-GO 2v2 Wingman Cups wurde aufgrund einer erdrückenden Beweislage für schuldig befunden, gecheatet zu haben. Das Wettkampfgremium hat diesem Spieler den Sieg aberkannt, er wurde aus dem Clan geworfen und Gewinne werden nicht ausgehändigt. Ein solches Verhalten wird bei der 77th AD in keinem Fall toleriert!

Für alle anderen wünsche ich viel Erfolg und Fairness bei kommenden Wettkämpfen.

- Euer Ian „Chili“ Smith

26.05.2020